Bürgerschützenverein Sinspert

Sinsperter Majestäten 2013 Drucken E-Mail
17.07.13: Das Schützenfest ist wieder vorbei und Sinspert hat eine ganze Reihe neuer Majestäten.

Alle Jahre wieder findet in Sinspert das Reichshofkönigschießen statt. Auch im Jahr 2013 waren wir den Sonntag vor Schützenfest wieder an der Reihe. Um so erfreulicher ist es, dass auch ein Sinsperter den letzten Schuss auf den Reichshofkönig abgab. So erlegte den Vogel Werner Borrmann mit dem 132. Schuss. Werner hat beharrlich auf diesen Titel hingefiebert und kein Reichshofkönigschießen seit Jahren verpasst.

Krönug Wener und Petra Borrmann
Krönug Petra und Werner Borrmann (mitte)

Danach legten unsere Schützinnen auf den Lieselvogel an. Den letzten Schuss machte Heidi Winkelmann. Sie war darüber sehr erschrocken, weil sie den Vogel für Marion Schmalenbach lockern wollte. Aber das hölzerne Vieh fiel Heidi nach dem 91. Schuss vor die Füße. Sie setzte sich damit gegen 6 weitere Schützinnen durch.

Kaiser Jannis
Kaiser Jannis

 

Neun Bewerber wollten danach wissen, wer der beste Schütze auf den Kaiservogel sei. Nach nur 56 Schuss schwerer Munition setzte sich Jannis Hagenow durch und erlegte den Kaiservogel. Alle neuen Majestäten ließen sich an diesem Sonntag noch kräftig feiern.

 

Das Schützenfest wurde dieses Jahr zum ersten mal mit einer neuen Festfolge gefeiert. So starteten wir schon am Freitag, den 05. Juli mit der Warm- Up- Party und der Partyband Living Planet.

Der Samstagnachmittag stand dann ganz im Zeichen der Kinder. So wurde hier wieder ein Kinderkönig ausgeschossen. Dieses Jahr traf den Vogel Nick Schober. Er fegte den Vogel nach 97 Schuss aus dem Kasten.

Am Sonntag traten dann erst unsere Jungschützen an, um ihren Jungschützenkönig zu ermitteln. Nachdem Pascal Schiller den Helm des Vogels abgeschossen hat, erlegte Daniel Rath den Vogel mit dem 112 Schuss.

 

König Schilli
König Schilli
Nach dem Festzug am Nachmittag traten 16 Bewerber an, um den Königsvogel zu erlegen. Die Trophäen gingen mit dem linken und rechten Flügel an Marco Achenbach, der Kopf an Torsten Jacobi, und den Schwanz schoss Markus Müller ab.

Danach blieben noch drei ernsthafte Bewerber um die Königswürde übrig. Unter Ihnen setzte sich Jürgen Schiller (genannt Schilli) nach 131 Schuss durch und wurde neuer König in Sinspert. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Krönung fand am Sonntagabend statt und alle Majestäten wurden in ihr Amt eingeführt.

Sinsperter Majestäten 2013 

Majestäten 2013 (v.l) Reichshofkönigspaar Petra und Werner Borrmann, Liesel Heidi Winkelmann und Lieselführer Mayk Dresbach, Königspaar Jürgen und Katja Schiller, Kaiserpaar Ann-Kathrin Hombach und Jannis Hagenow, Jungschützenkönigspaar Lisa Schneider und Daniel Rath, Kinderkönigspaar Larissa Grasshoff und Nick Schober

 
< zurück   weiter >

Counter

Besucher seit dem 21.01.2007